Auf dem Gelände des ehemaligen Ölkraftwerks in Pleinting bei Vilshofen an der Donau soll eine Flüchtlingsunterkunft entstehen. Dafür wird das leerstehende Verwaltungsgebäude des Kraftwerks nun umgebaut. Bis zu 200 Asylbewerber sollen hier einen Platz finden. Weitere Details wurden am Donnerstagabend bei einer Bürgerversammlung in der Alten Kirchen in Pleinting bekannt gegeben.