Ist die Familien- und Sexualmoral der katholischen Kirche noch zeitgemäß? Diese Frage beschäftigte die diesjährige Bischofssynode. Bei der Abstimmung verfehlten die entsprechenden Passagen, die sich für eine neue Sichtweise der Themen aussprechen, die erforderliche Zweidrittelmehrheit. Eine Wende scheint also zunächst noch nicht in Sicht. Doch allein die rege Diskussion der Bischöfe zeigt, dass das Thema noch nicht vom Tisch ist.