„Was lange währt, wird endlich gut" - werden sich zahlreiche Anwohner in und um Dingolfing am Freitag gedacht haben. Denn nach zähem Ringen um die Freigabe von Geldern für das Millionenprojekt war am Vormittag Spatenstich für die 3. Ausfahrt „Dingolfing-Höfen". Das seit Jahren von vielen vehement geforderte Projekt bindet das weltweit größte BWM-Werk und dessen Erweiterungsbau mit rund 18.000 Beschäftigten besser an die Autobahn A 92 an.