Kleider machen Leute - heißt es. Im Märchen stand der Kaiser zum Schluss nackt vor der Gefolgschaft. Reine Illusion für ihn - zum Spott seiner Untertanen. Hauptsächlich nackt in der Öffentlichkeit zu sehen ist die Protagonistin im Folgenden. Ganz gewollt - mit voller Absicht. Nur eben heute nicht. Da zeigt sich "Nacktschnecke" Micaela Schäfer ganz züchtig- und ist trotzdem der Hingucker. Denn: ein Dirndl steht einfach JEDER Frau. Noch dazu, wenn es in Straubing designt wird.