10 Jahre Haus zur Wildnis (Ludwigsthal)

„Ein Juwel für den Naturschutz“ – mit diesen Worten hat Umweltministerin Ulrike Scharf das Nationalparkzentrum Falkenstein und das Haus der Wildnis in Ludwigsthal gelobt. Seit zehn Jahren begeistert die dort präsentierte und erklärte niederbayerische Naturvielfalt jährlich tausende Besucher. Ein besonderes Highlight sind die Tiere im Freigehege. Przewalski-Pferde, Auerochsen, Luchse und Wölfe. Tiere, die in der Steinzeit in unserer Region beheimatet waren.