30 Jahre Ndb. Landwirtschaftsmuseum – Festakt mit Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Staatsminister a. D. Helmut Brunner (Regen)

Das niederbayerische Landwirtschafsmuseum in Regen feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Mit beeindruckenden Inszenierungen und wertvollen Objekten aus allen Bereichen des bäuerlichen Lebens wird die niederbayerische Agrar- und Sozialgeschichte vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts hier wieder lebendig. Um die Einrichtung und vor allem ihre wichtigsten Wegbegleiter entsprechend zu würdigen, hat die Stadt Regen gemeinsam mit dem Förderverein des Museums am Samstag zu einem Festabend eingeladen.