40 Jahre Lebenshilfe

Am 25. Mai 1971 hat eine kleine Gruppe aus Fachleuten, Vertretern aus Kirche und Behörden und Angehörigen behinderter Menschen die Lebenshilfe Deggendorf gegründet. Sie sollte einen Raum schaffen für die Förderung geistig und körperlich behinderter Menschen in der Region. Dieses Jahr soll nun das 40-jährige Bestehen gebührend gefeiert werden. Los geht es am Sonntag.