5-fache Paralympics-Siegerin – Portrait Anna Schaffelhuber (Oberschleißheim)

Der 16. März 2014 wird auf ewig in ihr Gedächtnis eingebrannt sein. Da holte Anna Schaffelhuber aus Bayerbach bei Ergoldsbach im Riesenslalom ihre insgesamt fünfte Goldmedaille bei den Paralympics in Sotchi – ein Rekord für die Ewigkeit. In allen fünf alpinen Disziplinen räumte die sympathische Monobobfahrerin ab. Jetzt ein knappes halbes Jahr später haben wir die 21-Jährige bei einer Veranstaltung in Oberschleißheim getroffen und mal nachgefragt, wie sich ihr Leben verändert hat.