Alexander Anetsberger (TVO) zum Thema „Hochwasser und seine Auswirkungen auf den Tourismus“ (DEG)

Obwohl die Hochwasserkatastrophe nun doch schon mehr als einen Monat her ist, sind die Auswirkungen immer noch erheblich. Und das nicht nur in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten, sondern auch weit darüber hinaus. Vor allem der Tourismus-Motor ist durch die Ereignisse ins Stottern geraten. Erst das schlechte Wetter, dann auch noch die Flut – für viele Gastronomen in Niederbayern kam es knüppeldicke. Wie der Tourismusverband Ostbayern diese Entwicklung sieht, darüber hat sich meine Kollegin Andrea Rasche vor kurzem mit Alexander Anetsberger vom Tourismusverband Ostbayern unterhalten.