Appell – 300 ISAF-Soldaten in Regen verabschiedet

Es war ein Nachmittag der Abschiede am Dienstag in der Bayerwaldkaserne in Regen. Neben den rund 300 Soldaten, die Anfang Juli zu ihrem 2. ISAF-Einsatz nach Afghanistan aufbrechen, galt es auch „Servus“ zu sagen, zu einem „echten Urgestein“ im Panzergrenadierbataillon 112 Regen: Nach 38 Dienstjahren, davon allein 17 in Regen, wurde Oberstleutnant Günther Arend feierlich in den Ruhestand verabschiedet.