Asylbewerber aus Afghanistan machen Maurerausbildung bei Fa. ERL in Osterhofen

Integration durch Arbeit – Afghanische Jugendliche als Maurer Lehrlinge in Osterhofen!                                                                             

Derzeit arbeiten etwa 893.000 Beschäftigte in ca. 200.000 bayerischen Handwerksbetrieben. Zusammen bilden sie laut Handwerkskammer das Rückgrat der Wirtschaft im Freistaat. Fast 72.000 der Beschäftigten sind Auszubildende. Sie sind die Fachkräfte von morgen. Zu ihnen zählen mittlerweile auch junge Menschen aus Afghanistan, dem Irak oder Syrien. Viele von ihnen sind als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. So auch Rohollah Sajadi und Esmail Hakimi.