Aufmerksam machen – Sozialverbände organisieren Aktionen am „Tag der Menschen mit Behinderungen“!

Dass die Würde, die persönlichen Rechte und das persönliche Wohlergehen jeden Menschen betreffen, soll am heutigen 03. Dezember mit dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung erinnert werden. Wer mit einem Handicap lebt, hat oft mit Vorurteilen und Barrieren im täglichen Leben zu kämpfen. Diese abzubauen und die Menschen zu 100 Prozent in die Gesellschaft zu integrieren sind deshalb oberste Ziele der verschiedenen Sozialverbände auch in Niederbayern. Nicht-behinderte Menschen darauf aufmerksam zu machen ist dabei oft gar nicht so einfach. Wie es doch geht, zeigt Michaela Bauer mit einem Kinobesuch der besonderen Art.