Ausbau ÖPNV – EU macht der Stadt Deggendorf einen Strich durch die Rechnung!

Die Stadt Deggendorf will den öffentlichen Nahverkehr im Stadtgebiet verbessern. In einem Arbeitskreis wurde seit zwei Jahren dafür ein flächendeckendes Streckennetz erarbeitet. Dies soll den Bewohnern der Stadt eine regelmäßige Busverbindung ermöglichen. Die Kosten dafür übersteigen jedoch den EU-Schwellenwert. Dadurch ist jetzt Brüssel für den Nahverkehr zuständig und dort bremst man die Deggendorfer nun aus. Oberbürgermeister Dr. Christian Moser bezieht dazu in einem Studiogespräch bei DONAU TV Stellung.