Ausflugstipp Nationalpark Bayerischer Wald (Lkr. Regen/FRG)

Der Nationalpark Bayerischer Wald hat nicht nur Befürworter. Das liegt vor allem an dem großflächigen Borkenkäferbefall, der im Jahr 1990 für ein Absterben eines Teils der Hochlagenwälder sorgte. Ohne ein Einschreiten des Menschen ist die Natur sich selbst überlassen. Doch egal, welche Einstellung man dazu hat: Der Nationalpark Bayerischer Wald ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für unsere Region. Jährlich lockt er mehr als 700.000 Menschen an.