B 11-Ausbau – Umfangreiche Baumfällaktion zw. Grafling und Gotteszell (Lkr. DEG/Regen)

Es ist nicht nur ein Millionen-, sondern auch ein echtes Langzeitprojekt und soll die Verkehrsinfrastruktur rein in den Bayerischen Wald in Zukunft deutlich verbessern: der Teilausbau der Bundesstraße 11 auf drei Spuren zwischen Grafling und Gotteszell. Schon mehrfach wurde seit Beginn der Straßen –und Brückenbauarbeiten die so wichtige Verkehrsachse gesperrt. Aktuell wieder seit dem 7. November für die nötigen Baumfällarbeiten. Fabian Röglin mit den eindrucksvollen Bildern und dem aktuellen Stand der Dinge.