Bierposse in Deggendorf – Die Festwirte melden sich zu Wort

Wenn am 29. Juli 2011 zum 78. Mal das Deggendorfer Volksfest beginnt, haben die Besucher seit Jahren erstmals wieder drei Volksfestzelte zur Auswahl. Grund für die eigentlich alte Neuerung: die spontane Bewerbung des Deggendorfer Kochland Teams mit einem urigen Fassbier-Blasmusikkonzept. Und das, obwohl drei Festzelte bis vor kurzem für die Stadt eigentlich als zu unrentabel galten. Was die zwei hiesigen Festwirte von der, für viele, überraschenden Entscheidung des Volksfestsenats halten: Christiane Gröber hat einmal nachgefragt.