Blick in die Zukunft – Künzinger Künstler bringt Visionen aufs Papier

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ – sagte einst schon Pablo Picasso. Und auch der Künstler Theodor Läpple befreit sich durch seine Werke. Seit nun einem Monat sind seine Gemälde im Quintana Museum in Künzing zu sehen. Doch es sind nicht nur irgendwelche Gemälde. Er bringt seine Visionen auf Papier – die dann Jahre später auch wirklich eintreten.