Blitz-Eis-Chaos in Niederbayern

Es war der Tag, an dem die Welt zu Eis erstarrte. Diesen Eindruck konnte man gewinnen, wenn man am Dienstagmorgen einen Blick aus dem Fenster warf. Alles war von einer teils zentimeterdicken Eisschicht bedeckt – sowohl Fahrbahnen als auch Gehsteige. Die Folge: Hunderte Unfälle, Schulausfälle und Großkonzerne, die sogar ihre Produktion drosseln mussten.