Bücherschau Zwiesel

Als Kind konnte man es immer kaum erwarten, dass es Nacht wurde. Denn dann hat sich der Papa ans Bett gesetzt und eine Geschichte vorgelesen. Am Aufregendsten war es, wenn man sich ein neues Buch aussuchen durfte. So viele neue Seiten voller Prinzessinnen und Ritter die nur darauf warteten im Kopf Gestalt anzunehmen. In Zwiesel gab es an diesem Wochenende viele Gestalten, die nur darauf warteten in der Phantasie der Besucher zu erwachen. Hier fand nämlich zum Auftakt der bundesweiten Lesewoche die erste Ostbayerische Bücherschau statt.