CSU-Papier – Mehr Flüchtlinge in den ländlichen Raum!

Bereits im Oktober vergangenen Jahres hat uns Journalisten eine Pressemitteilungsreihe zum Thema „Wohnungsmarktanalyse und Wohnraumschaffung für Flüchtlinge“ erreicht. In ihr wurden vorhandener und zu schaffender Wohnraum gerade im ländlichen Raum analysiert und vorgerechnet. Zugegeben: Schon damals interessant. Heute aber tatsächlich aktueller denn je. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass nun selbst die Arbeitsgruppe „Demographische Entwicklung“ der CSU-Landtagsfraktion eine Empfehlung für die Verteilung von Flüchtlingen „raus aus den Ballungsgebieten hin aufs Land“ ausgesprochen hat.