Das Klinikum Deggendorf stellt sich vor

Die Krankenhäuser sind für viele Landkreise ein Fass ohne Boden. Lange Zeit galt das auch für den Deggendorfer Landkreis. Die finanzielle Schieflage der Häuser in Deggendorf und Plattling bereiteten den Verantwortlichen extreme Kopfschmerzen. Erst die Generalsanierung des Deggendorfer Klinikums sowie die Schließung des Plattlinger Krankenhauses brachten die Wende. Seitdem geht es kontinuierlich bergauf.