Des einen Freud – des anderen Leid: Der Winter nimmt kein Ende (SR)

Der Winter scheint kein Ende zu nehmen. An Ostern war es heuer kälter als an Weihnachten. Auch die ungewöhnlich hohe Zahl der Arbeitslosen in der Region ist größtenteils auf die kalte Witterung zurückzuführen. Während sich die Wintersportfans über eine lange und gute Saison freuen, schlägt das Wetter vielen anderen eher aufs Gemüt. Welche Vor- und Nachteile die frostigen Zeiten für die Unternehmen in der Region haben – wir haben nachgefragt!