„Die Kunst sich selbst zu verstehen“ mit Prof. Dr. Martin Balle (SR)

Kalt erwischt – Straubinger Diskussionsrunde über „Die Kunst, sich selbst zu versehen“!                                                                                                   Viele Menschen hetzen täglich gestresst durch den Alltag. Doch eigentlich wäre es viel wichtiger, sich mit unserem Inneren auseinander zusetzten. Zweifel am eigenen Job, an Beziehungen oder an sich sollten nicht ignoriert werden. Ganz im Gegenteil: Der Mensch soll sich mit seinen inneren Spannungen konfrontieren. Dieser Ansicht ist Professor Dr. Michael Bordt. Bei einer Gesprächsrunde am Dienstagabend im Straubinger Magnobonus-Markmiller Saal hat der Bestseller-Autor nun einen Einblick gegeben, wie es Menschen gelingt, sich selbst besser zu verstehen.