Die neue Moschee in Deggendorf/Fischerdorf – ein Ort der Begegnung und der Jugend (DEG)

Ort der Begegnung – neu erbaute Moschee in Deggendorf-Fischerdorf  feierlich eröffnet!                                                                       

Was haben „Al-Haram“, „Hassan-II“ und „Scheich-Zayed“ gemeinsam? Sie gehören mit Abstand zu den größten und auf ihre Art beeindruckendsten Moscheen –sprich: islamischen Gotteshäusern – der Welt. Teilweise bis zu 820.000 Gläubigen bieten sie gleichzeitig im Innen- und Außenbereich Platz. Zugegeben, ganz so viele Menschen können in der neu erbauten „SELiMiYE“ Moschee im Deggendorfer Ortsteil Fischerdorf nicht beten, aber dieser Aspekt stand am Sonntag bei der feierlichen Eröffnung nun wahrlich nicht im Vordergrund.