Donauausbau aus Sicht der Wirtschaft aus Politik

Die bayerische Donau zählt – neben einem gut ausgebauten Straßen- und Schienennetz – für Wirtschaft und Industrie zu den wichtigen Verkehrsverbindungen. Schwierige Passagen wie zwischen Straubing und Vilshofen verhindern derzeit aber eine Steigerung des Gütertransportes per Schiff. Wirtschaft und Politik drängen daher auf einen Ausbau der Donau in diesem Streckenabschnitt.