Ehrenamtliche kümmern sich um 8-köpfige, afghanische Familie in Winzer (Winzer)

Niederbayern als Heimat – Flüchtlingsfamilie aus Afghanistan über ihren Alltag in Winzer!                                                                                Für die meisten von uns ist es eine Selbstverständlichkeit: Ein eigenes Dach über dem Kopf, eigene Möbel, einen Job und möglichst noch viel Zeit für das ein oder andere Hobby. Anders sieht es dagegen bei den Flüchtlingen aus, die jetzt zu tausenden bei uns ankommen. Für sie wird es ein langer und harter Weg, bis sie irgendwann mal so was wie einen ganz normalen „Alltag“ erfahren können. Wir haben eine Familie in Winzer besucht, für die sich ganz allmählich der Alltag einstellt.