Feuerwehren im Landkreis müssen sparen

Die Freiwillige Feuerwehr ist gerade in der ländlichen Gegend kaum wegzudenken. Vor allem in kleinen Ortschaften ist es oft die einzige Möglichkeit, sich in einem Verein zu engagieren. Doch darüber hinaus sind sie auch als Ersthelfer unersetzbar. Bei Unfällen oder Bränden sind sie häufig die ersten, die vor Ort sind und helfen. Doch nun sollen die Feuerwehren kürzer treten – denn Sparen ist angesagt!