flüssig – erstarrt – geformt – Vernissage in Frauenau

Der eine kreiert Glasobjekte in strenger Formensprache, der andere malt Bilder in überbordend ungeordneter Archaik: Die Rede ist von den beiden Künstlern Klaus Büchler aus dem Bayerischen Wald und Wieland Prechtl aus Bayreuth. Die beiden haben vor kurzem zu ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung in die Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur nach Frauenau eingeladen.