Freilichtspiel des Burgtheatervereins „Das Gespenst von Canterville“ (Mitterfels)

Theaterpremiere – Es wird gruselig beim Burgtheaterverein Mitterfels!                                                                                                                      „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde zählt definitiv zu den Klassikern der Literaturgeschichte. Zynisch, derb aber auch romantisch – so präsentieren sich die Figuren im Original des Stücks. Und auch die Neuinterpretation des Burgtheatervereins Mitterfels – aufgepeppt mit zahllosen Requisiten und Sprüchen der Neuzeit – hält einen Schenkelklopfer nach dem anderen für das Publikum bereit.