Freilichtspiel „Ein Sommernachtstraum“ (Bad Kötzting)

Sommernachtstraum – Shakespeare-Stück auf der Freilichtbühne in Bad Kötzting

„Dem schlecht’sten Ding an Art und Gehalt, leiht Liebe dennoch Ansehen und Gestalt.“ Solch liebevoll beschwingte Dichtung kann im Grunde nur von einem stammen: Dem Barden von Avon, William Shakespeare. Nicht umsonst sind seine Stücke noch heute fester Bestandteil der Theaterliteratur. Und das obwohl seine Werke oft nicht ganz unkompliziert sind. Mit am verworrensten ist sicher der Sommernachtstraum. Die Festspielgemeinschaft Kötzting e.V. hat sich trotzdem dieser Herausforderung gestellt.