FW in Niederbayern kritisieren Zwangszuweisungen von Flüchtlinge (LA)

Flüchtlinge in der Weihnachtszeit – Freie Wähler kritisieren geplante Zwangszuweisungen für Kommunen!                                              Es ist eine zunehmende Herausforderung, die steigende Zahl an Flüchtlingen in der Region unterzubringen. Nun hat die Staatsregierung beschlossen, dass die Landratsämter die Gemeinden zwingen können, Flüchtlinge aufzunehmen. Eine Unzumutbarkeit, findet Freie Wähler-Chef Hubert Aiwanger. Er fordert, dass die CSU zur Not aus der Koalition austreten soll, wenn Kanzlerin Merkel keiner Begrenzung der Flüchtlingszahlen zustimmt. Wie sehen zuständige Behörden das Thema und wie wird es konkret gehandhabt?