Gäubodenvolksfest-Countdown: Blaskapelle Josef Menzl (SR)

Im August 2009 spielte die Kapelle Josef Menzl zum ersten Mal im mehrere tausend Mann fassenden Zelt von Festwirtin Barbara Beck. Zuvor waren die Musiker im dann abgeschafften kleinen Festzelt „Schötz und Sommer“ zu Gast. Die Befürchtung, dass der Abend gegen 22 Uhr mit einem leeren Zelt enden würde, war falsch. Teilweise musste das Zelt sogar wegen Überfüllung geschlossen werden. Mittlerweile gehört die Kapelle fest zum Musikprogramm des Gäubodenvolksfestes. Unser Team hat die Musiker bei ihren Vorbereitungen besucht und berichtet aus dem Trainingscamp der Blaskapelle Josef Menzl – aber Achtung: Ironie im Anmarsch.