Geburtsstation Landau vor dem „Aus“? (Landau a. d. Isar/DEG)

Die Geburtenstation im Landauer Krankenhaus könnte möglicher-weise schon bald geschlossen werden. Grund dafür: Es gibt zu wenig Hebammen. Obwohl die Schließungspläne von Seiten der Klinik-leitung bislang nicht bestätigt wurden, forciert sich im Internet bereits der Protest der Landauer. Eine Facebook-Gruppe zur Erhaltung der Geburtenstation zählt mehr als 2.700 Mitglieder. Klarheit über eine mögliche Schließung der Station sollte eine Sitzung des Verwaltungsrates am Freitag bringen.