Gefahr mit Solar bei Feuerwehr

Seit dem Atomunfall in Fukushima und dem daraus resultierenden Moratorium in Deutschland steht die Sonnenenergie wieder hoch im Kurs. Das Geschäft mit Solar- und Photovoltaikanlagen boomt. Besonders das bayerische Landschaftsbild ist von Solarinstallationen auf den Dächern geprägt. Im Brandfall könnten aber genau diese Anlagen gefährlich werden. Zumindest wenn unsachgemäß vorgegangen wird. Im niederbayerischen Teisnach wurden Feuerwehrleute am Samstag über diese Problematik aufgeklärt.