Geflügelpest in einem Betrieb in Geiselhöring (SR-Bogen)

Geflügelpest – Landratsamt lässt 10.000 Tiere in Geiselhöriger Betrieb keulen!

Die „aviäre Influenza“ – besser bekannt als Geflügelpest oder Geflügelgrippe – ist eine hochansteckende Virus-Erkrankung bei Hühnern und Puten, die aber auch viele andere Vögel betrifft. Immer wieder berichten Medien von einer Vielzahl an gekeulten Tieren im gesamten Bundesgebiet. Seit Mittwochabend gibt es nun einen aktuellen, bestätigten Fall im Landkreis Straubing-Bogen.