Großalarm – Hoher Sachschaden bei Brand auf Bauernhof in Frauenau!

300.000 Euro Sachschaden, fünf Verletzte und knapp zwei Dutzend tote Tiere – das ist die Bilanz eines Großbrandes am Donnerstag-nachmittag in Frauenau. Trotz des raschen Eingreifens der knapp 240 Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen von Scheune auf Stallung und Wohnhaus nicht verhindert werden. Die Brandursache ist momentan noch unklar.