Günther Löffelmann – Der Mann der DEG Kultur geht: Ein Blick zurück (Deggendorf)

Nach 37 Dienstjahren – Deggendorfer Kulturamtsleiter geht in den Ruhestand!                                                                                                       

Bis in die 90er Jahre rauschten über den Deggendorfer Stadtplatz täglich rund 22.000 Fahrzeuge. Denn damals war der Stadtplatz noch Teil der Bundesstraße 11. Heute unvorstellbar. Seitdem hat sich die Stadt rasant entwickelt. Den Weg von der Klein- zur bekannten Hochschulstadt hautnah miterlebt hat Günther Löffelmann. Der gebürtige Mamminger trat mit 26 Jahren den Job als Leiter des Deggendorfer Kulturamtes an. 37 Jahre übte er diesen Beruf mit großer Leidenschaft aus. Nun geht er in den Ruhestand. Ein Grund für uns, Löffelmann einen Besuch abzustatten.