HandballSSGMetten

Den Handballern der SSG Metten droht der direkte Fall von der Bayernliga in die Bezirksoberliga. Vor dem vergangenen Wochenende belegten die Klosterer in der Landesliga Nord mit zehn Punkten den letzten Tabellenplatz. Zu allem Überfluss gastierte am Samstag mit der zweiten Mannschaft des HSC Coburg 2000 auch noch der Tabellenzweite in Metten. Scheinbar klare Vorzeichen also für dieses Duell, doch am Ende wäre beinahe eine Sensation herausgesprungen.