Haushaltssitzung Deggendorf

Blitz und Donner zur besinnlichen Adventszeit gab es am Montag in der Deggendorfer Stadtratssitzung. Das Unwetter hatte sich über Monate zusammengebraut. In der Haushaltssitzung entlud es sich dann und es wurde Klartext geredet. Stichworte wie „soziale Schieflage“ und „ein Leben zu Lasten der nächsten Generationen“ wurden in den Raum geworfen. Letztendlich lehnten SPD, Freie Wähler und die Grünen den Haushalt der Stadt ab.