Hochwasser -Schadensbestandsaufnahme in Natternberg

Der Katastrophenalarm im Landkreis Deggendorf wurde vor mehr als einer Woche aufgehoben. Seitdem sind alle auswärtigen Rettungsorganisationen abgezogen. Landrat Christian Bernreiter bestand darauf, dass der K-Fall so lange aufrecht erhalten bleibt, bis der letzte Keller leergepumpt sei. Die Letzten waren die Natternberger. Sie konnten fast zwei Wochen später mit den Aufräumarbeiten anfangen.