Hochwasserschutz Schutzmauer Hofkirchen

Das extreme Juni-Hochwasser machte es deutlich: Die Anstrengungen beim Hochwasserschutz in den vergangenen Jahrzehnten haben sich vielerorts bereits ausgezahlt. Als Musterbeispiel für einen fertigen Schutz vor hundertjährlichem Hochwasser kann Hofkirchen gelten. Dort blieb die Donau hinter den neuen Schutzmauern, alle Häuser blieben trocken.