Jugendsozialarbeiterinnen

Die Lehrer der Grundschule Theodor Eckert und St. Martin in Deggendorf haben Verstärkung bekommen. Zwei Jugendsozialarbeiter sollen das Lehrerkollegium künftig bei sozialkritischen und integrativen Belangen unterstützen. Dies war unter anderem ein Wunsch der Schulleitung, da sie an dieser Stelle noch ein Defizit sahen.