Kinder- und Familienfest im Straubinger Tiergarten (SR)

Der Straubinger Tiergarten entstand im Jahre 1938. In einem mit Stroh bedeckten Hirtenhäuschen, dem „Mooshäusl“, konnten sich Spaziergänger mit einem Glas Milch und einem Butterbrot stärken und nebenbei die kleine Tiersammlung der dort lebenden Familie anschauen. Heute lockt der Tiergarten mit seinen rund 2.000 Bewohnern jährlich viele tausende Besucher in die Gäubodenstadt. Und am vergangenen Sonntag wuselte es so richtig im Tiergarten. Der Grund: Ein bunter Kinder- und Familientag.