Kinderbibliothekspreisträger Bayern Bad Abbach (Niederbayern/Bad Abbach)

„Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.“ Eine weise Erkenntnis, die nicht zufällig von einem der bekanntesten irischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts stammt. Oscar Wilde selbst bietet nämlich noch heute mit seinen Werken wie „Salomé“, „Das Gespenst von Canterville“ oder „Das Bildnis des Dorian Gray“ unterhaltsamen Lesestoff für Jung und Alt. Und das ausgerechnet die Jungen in Sachen Bücherschmökern nach wie vor am Ball bleiben – dafür sorgen Jahr für Jahr die zahlreichen Bibliotheken Bayerns mit ihren speziell für Kinder ausgelegten Angeboten. Die besten von ihnen wurden nun wieder beim Kinderbibliothekspreis der bayernwerk AG ausgezeichnet – darunter auch zwei aus Niederbayern.