Legionellen

Bei einer Routineuntersuchung des Gesundheitsamts ist Mitte Januar am Gymnasium und der Realschule Viechtach eine bedenkliche Anzahl von Legionellen festgestellt worden. Betroffen sind die Duschen der Turnhalle und des Hallenbads. Der Landkreis und die Schulleitung reagierten sofort und ließen die Sporteinrichtungen sperren. Legionellen können schwere Schäden an der Lunge verursachen. Am Donnerstag trafen sich nun die Verantwortlichen zu einem Krisengespräch um über das weitere Vorgehen zu diskutieren.