Lesung „Erlebte Geschichten aus aller Welt“ mit jungen Asylbewerbern (DGF)

Offene Worte – Junge Asylbewerber in Dingolfing berichten über Flucht und Vertreibung! Am Freitag geht die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber offiziell in Betrieb. Bis zu 501 Plätze stehen von nun an in der Stadtfeldstraße zur Verfügung. Landrat Christian Bernreiter betonte in diesem Zusammenhang, dass der Landkreis Deggendorf künftig keine weiteren Unterkünfte mehr bereitstelle, weil man damit mehr als sein „Soll“ erfüllt habe. Auch der Landkreis Dingolfing-Landau muss sich mit steigenden Flüchtlingszahlen auseinandersetzten. Hier sind momentan 394 Asylbewerber untergebracht. Einige von ihnen nutzten am Montagabend die Gelegenheit, den Dingolfingern ihr Schicksal näher zu bringen.