Mähsaison – gefährliche Zeit für Rehkitze

Endlich ist er da, der Sommer! Und damit stehen auch die Landwirte bei uns in der Region in den Startlöchern: Die Mähsaison hat begonnen. Des einen Freud – des anderen Leid, denn jährlich werden in Deutschland rund 100.000 Rehkitze durch Mähmaschinen schwer verletzt oder getötet. Erst am Dienstag hat die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg eingereicht. Hintergrund ist ein Vorfall in der Nähe von Parkstetten. Auch hier soll ein Landwirt bei der Mahd seines Feldes ein Rehkitz getötet haben.