Mahnwache in Zwiesel

Die Wunden sind noch frisch: Vor genau zwei Wochen verloren drei Regener Soldaten bei einem Anschlag in Afghanistan ihr Leben. Seitdem stehen die Menschen in der Region unter Schock. Viele fühlen mit den betroffenen Familien. Ihre Anteilnahme geht soweit, dass sie seitdem öffentlich zur Mahnwache in Zwiesel aufrufen.