Mordprozess ohne Leiche in Regensburg

Ein Mordprozess ohne Leiche – seit Montagmorgen beschäftigt sich das Landgericht Regensburg mit einem mysteriösen Fall. Seit 2009 wird ein 78-jähriger Straubinger vermisst. Von dem Opfer fehlt seitdem jede Spur. Der mutmaßliche Täter, ein 57-jähriger Mann aus Straubing, muss sich nun vor Gericht verantworten. Meine Kollegen berichten vom ersten Prozesstag.