Nach Rücktritt von Otto Vilsmaier – Landkreis sucht neuen Behindertenbeauftragten (Lkr. DEG)

„Ende der Fahnenstange“ – Otto Vilsmaier gibt Amt des Behindertenbeauftragten ab!

Barrierefreiheit spielt in der heutigen Gesellschaft eine immer größere Rolle. Denn nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern auch Familien mit Kinderwägen oder ältere Leute haben ein Recht darauf, am Leben uneingeschränkt teilzunehmen. Für die meisten selbstverständliche Dinge wie beispielsweise eine Zugfahrt oder der tägliche Weg zur Arbeit ist für andere oft eine Qual oder schlicht und einfach nicht ohne Hilfe möglich. Auch Otto Vilsmaier – der Behindertenbeauftragte des Landkreises Deggendorf – hat sich seit vielen Jahren mit großem Engagement für Menschen mit Behinderung in der Region eingesetzt – doch damit ist jetzt Schluss!