Nahversorgung in Gefahr – Landkreis Straubing-Bogen unter Negativspitzenreitern in Bayern (SR)

Besorgniserregende Entwicklung – Zahl der Nahversorger sinkt auch in Niederbayern!                                                                                                       Während in Großstädten immer mehr Lebensmittelgeschäfte aus dem Boden spruchwörtlich wie die Pilze schießen, haben es die ländlichen Räume schwer. Dorfläden in kleineren Ortschaften verschwinden teilweise nahezu von der Bildfläche. Das hat nun eine vom BR in Auftrag gegebene Studie belegt.  Knapp zehn Prozent aller Lebensmittelgeschäfte in Bayern haben in den vergangenen zehn Jahren dicht gemacht – damit ist die Nahversorgung in vielen  Regionen ernsthaft in Gefahr. Stark betroffen von dieser Entwicklung ist auch der Landkreis Straubing-Bogen.