Neuzugänge bei DEG Fire

Deggendorf Fire hat momentan zwei große Baustellen: einmal im wahrsten Sinne des Wortes das Stadiondach, zum anderen den Kader. Bis vor kurzem herrschte nämlich noch akuter Stürmermangel. Am Samstag stellte Fire jedoch zwei Offensivkräfte vor und hat damit die Planungen für den Angriff fast abgeschlossen